Betriebsinhaltsversicherung

Betriebsinhaltsversicherung

Vor den finanziellen Folgen eines Schadens schützt die Betriebsinhaltsversicherung Gewerbe Betriebe, wenn deren technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ergänzt um eine Betriebsunterbrechungsversicherung bietet sie einen somit einen optimalen Schutz. So können Sie im Schadensfall schnell Ersatz beschaffen und Ihren Betrieb ohne größere Unterbrechung weiterführen. Die Betriebsinhaltsversicherung ergänzt die Gewerbehaftpflicht optimal.

Inhaltsübersicht

Mit einer Betriebs-Inhaltsversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen eines Schadens, der Ihre technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte in Mitleidenschaft zieht. So können Sie im Schadensfall schnell Ersatz beschaffen und Ihren Betrieb weiterführen, damit sich Ihr Produktionsausfall in Grenzen hält und Ihre Kunden schnell und ohne lange Unterbrechung weiterbeliefert werden können. Zur Betriebseinrichtung zählen auch die technischen Einrichtungsgegenstände, sofern diese nicht über eine separate Elektronikversicherung abgesichert worden sind.

Versicherungsvergleich anfordern

  • Umfangreicher Schutz für Freiberufler und Gewerbebetriebe
  • Existenzbedrohende Risiken günstig absichern
  • Versicherungsschutz so individuell wie Ihr Unternehmen

Was soll versichert werden?

Ansprechpartner bei Rückfragen

Mit Klick auf den Button "Vergleich anfordern" bestätigen Sie die Speicherung der Information zum Datenschutz, unserer Erstinformation, sowie diese zur Kenntnis genommen zu haben.

Was ist eine Betriebsinhaltsversicherung?

Eine Betriebsinhaltsversicherung schützt vor den finanziellen Folgen eines Schadens an Ihrer technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte. Sie ersetzt die Wiederherstellungs- und Wiederbeschaffungskosten der beschädigten, zerstörten oder abhandengekommenen Sachen.

  • Feuer, Einbruchdiebstahl
  • Leitungswasser
  • Sturm / Hagel
  • Überspannungsschäden oder Schäden nach Blitzeinschlag
  • uvm. wie z.B. Glasbruch, EC Gefahren, Unbenannte Gefahren, …

Darüber hinaus kann für den Schadenfall auch der Ertragsausfall versichert werden, der Ihnen aufgrund der Betriebsunterbrechung entsteht. Fortlaufende Kosten wie Löhne, Mieten und andere Fixkosten können darüber abgedeckt werden. Neben den klassischen Gefahren Feuer, Einbruchdiebstahl (inkl. Vandalismus), Leitungswasser, Sturm, Hagel und Glasbruch können auch Schäden an der elektrischen Betriebseinrichtung durch technische Gefahren mitversichert werden. Dies könnten als Beispiel Kurzschluss, Ungeschicklichkeit und vieles mehr sein.

Häufig finden im allgemeinen Sprachgebrauch auch folgende Begriffe Verwendung. Gemeint ist aber immer die Betriebsinhaltsversicherung.

  • Praxisinhaltsversicherung / Praxisinventarversicherung
    Häufig zu finden bei Arztpraxen, Heilpraktiker, Psychotherapeuten und Psychologen. Allgemein bei Heilberufen und Heilnebenberufen. Wer sich dafür interessiert sucht im Internet deshalb häufig nach einem Praxisinhaltsversicherung Vergleich.
  • Firmeninhaltsversicherung / Firmeninventarversicherung
    Ein Begriff, der sich oft bei größeren Unternehmen im Sprachgebrauch eingebürgert hat, wenn es um die Inventarversicherung für Firmen geht. Letztlich ist die Firmen Inventarversicherung nichts anderes als eine Betriebsinhaltsversicherung.
  • Büroversicherung
    Mit der Büroversicherung schützt die Inventarversicherung Büro Betriebe und damit das Büro Inventar.
  • Gewerbliche Inventarversicherung
    Findet bei Gewerbebetrieben gerne Verwendung, wobei es keine private Inventarversicherung gibt. Eigentlich wäre damit der Zusatz „gewerblich“ überflüssig. Im Privatbereich wird die Inhaltsversicherung Hausrat Versicherung genannt. Bei der Internetrecherche wird deshalb auch häufig nach der Begriffskombination „Inhaltsversicherung Gewerbe Vergleich“ gesucht.
  • Geschäftsinhaltsversicherung
    Auch das ist ein Begriff, der nichts anderes als eine Betriebsinhaltsversicherung meint, aber auf der Suche nach der Höhe der Geschäftsinhaltsversicherung Kosten gerne verwendet wird. Ladengeschäfte verwenden häufig diesen Begriff, wenn sie ihr Geschäftsinventar versichern wollen.

Die Inventarversicherung bietet Büro Betrieben, Händler oder Produktionsbetriebe optimalen Versicherungsschutz für deren Betriebs- und Geschäftsausstattung, das Lager, den Verkaufs-Laden oder auch das Warenlager.

Was ist versichert?

Versichert in der Betriebsinhaltsversicherung sind technische und kaufmännische Betriebseinrichtungen (Anlagevermögen) und Warenvorräte (Umlaufvermögen). Existiert eine Spezialversicherung (Bsp. Elektronikversicherung, Kunstversicherung), so können diese Dinge aus der Inhaltsversicherung ausgeschlossen werden. Ihre Betriebseinrichtung können Sie durch eine Betriebsinhaltsversicherung gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Einbruch Diebstahl abgesichert werden. So können für die Wiederbeschaffung wichtiger Akten, Geschäftspapiere, Prototypen aber auch für Aufräum- und Löschkosten enorme Beträge im Schadensfall zusammenkommen.

  • Feuer: Brand, Blitzschlag, Explosion oder Flugzeugabsturz
  • E/D: Gebäudegebundenheit, Aussenlager im Hof ist nicht mit versichert, Zelte gelten nicht als Gebäude
  • Vandalismus: nach einem Einbruch vorsätzliche Beschädigung oder Zerstörung versicherter Sachen außerhalb der Geschäftszeiten.
  • Raub: Androhung oder Anwendung von Gewalt gegen Leib und Seele
  • Leitungswasser: Frostbedingte Schäden und Bruchschäden an Rohren, Installationen oder Heizkörpern, Platzende Schläuche, Nässeschäden durch bestimmungswidrig ausdringendes Leitungswasser
  • Sturm / Hagel: Gebäudegebundenheit, Aussenlager im Hof ist nicht mit versichert, Windstärke 8 = Sturm, Hagel=Eiskörner
  • Glasbruch: Eine Beschädigung einer eingesetzten Scheibe (auch Glasspiegel oder künstlerisch bearbeitete Scheiben), die durch die gesamte Dicke geht, unabhängig der Ursache gilt als versichert. Reine Oberflächenschäden sind nicht versichert.
  • weitere Elementarschäden: Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung/-rutsch, Schneedruck, Lawine, Vulkanausbruch
  • EC-Gefahren: Politische Risiken, Rauch, Überschallknall, Fahrzeuganprall, Wasserlöschanlagen-Leckage, sonstige Standardgefahren (Leitungswasser, Sturm)
  • Weitere unbenannte Gefahren: z.B. Meteoritenabsturz, Schäden durch wilde Tiere, Jugendliche veranstalten Schießübungen auf Wassertanks eines Mineralwasserherstellers

Auch Einrichtungsgegenstände und Vorräte stellen oft einen nicht unerheblichen Betrag dar, der im Schadenfall ersetzt werden muss. Zudem besteht die Möglichkeit des Einschlusses einer Ertragsausfallversicherung. So vermeiden Sie, dass im Falle eines Feuers zwar der Schaden ersetzt wird, Sie aber dennoch Insolvenz anmelden müssten, da der Betrieb nicht aufrecht erhalten werden kann für die Zeit des Wiederaufbaus.

EC Risiken in der Inhaltsversicherung

Unter extended Coverage versteht man in der Betriebsinhaltsversicherung die Absicherung gegen:

  • politische Risiken (Bsp. innere Unruhen, Streik, Aussperrung, böswillige Beschädigung)
  • Rauch, Überschallknall, Fahrzeuganprall
  • Wasserlöschanlagen-Leckage
  • Leitungswasser, Sturm, Elementarschäden
  • weitere unbenannte Gefahren (plötzliche, unvorhergesehene, von außen einwirkende Gefahren) Bsp. Schäden durch wilde Tiere, Meteoritenabsturz

Voraussetzungen für eine Betriebsinhaltsversicherung

Voraussetzung für eine Absicherung in der Inhaltsversicherung sind:

  • eigene Sachen (Eigentum)
  • unter Eigentumsvorbehalt geliefert
  • Leasing mit Kaufoption, die noch nicht erloschen sein darf
  • vom Versicherungsnehmer Sicherungsübereignete Sachen
  • fremde Sachen, sofern Sie den versicherten Sachen entsprechen und für bestimmte Zwecke in Obhut gegeben wurden

Optional versicherbar sind:

  • Bargeld / Wertsachen
  • Geschäftsunterlagen (Akten, Pläne, Datenträger,…)
  • Zelte / Traglufthallen
  • Zulassungspflichtige Kfz
  • Hausrat
  • Grund und Boden, Wald, Gewässer
  • Automaten mit Geldeinwurf
  • Anschauungsmodelle, Prototypen, nicht mehr benötigte Fertigungsvorrichtungen

Die ergänzende Betriebsunterbrechungsversicherung übernimmt neben den Kosten für Löhne und Gehälter auch die Kosten für Maßnahmen, um den Betrieb am Laufen zu halten. So können z.B. auch Leihmaschinen sicherstellen, dass Ihr Unternehmen in dieser schweren Zeit wieder Tritt fassen kann. Damit hält sich Ihr Produktionsausfall in Grenzen.

Kosten (versicherte Kosten Bsp. Bargeld, Aufräum-, Abbruchkosten) sind standardmäßig nicht beitragsfrei mitversichert und müssen somit separat vereinbart werden. Hier gilt es zu beachten, dass diese, einmal vereinbart, solange gültig sind, bis eine Veränderung ausgeführt wird. Eine Automatische Verbesserung / Erhöhung der Kosten findet nicht statt und es kann sehr schnellvorkommen, dass Ihr Unternehmen somit unterversichert ist. Lassen Sie Ihre Verträge deshalb regelmäßig durch einen Versicherungsmakler überprüfen. Sie vermeiden damit die Gefahr, in der Inhaltsversicherung nicht ausreichend versichert zu sein.

Unterschiedliche Versicherungsunternehmen sind auf verschiedene Branchen spezialisiert und es dürfte für einen Laien nur sehr schwer das richtige Versicherungsunternehmen zu finden sein. Ein Versicherungsmakler hilft schnell und unkompliziert weiter.

Betriebsinhaltsversicherung Kosten

Die Betriebsinhaltsversicherung Kosten orientieren sich u.a. an der Höhe des Inventarwertes, den es zu versichern gilt, der Anschrift des zu versichernden Risikos

  • Anschrift
  • Nutzungsart
  • Versicherungsumfang
  • Selbstbeteiligung

  • Betriebszweck
  • Versicherungssumme
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Jahresumsatz

Achten Sie beim Betriebsinhaltsversicherung Vergleich darauf, dass Sie hier die korrekten Daten eingeben.

Mit entscheidend für die Betriebsinhaltsversicherung Kosten sind die Höhe der Versicherungssumme, die abzusichernden Gefahren und natürlich auch der Leistungsumfang des Tarifs, in dem die Betriebsinhaltsversicherung Gewerbe Betriebe absichern soll. Je nach Tarif kann es zu starken Schwankungen bei den Leistungen aber auch in den Betriebsinhaltsversicherung Kosten kommen. Kleine Einzelfirmen sind oft schon für unter Hundert Euro zu versichern. Je mehr Betriebseinrichtung allerdings vorhanden ist und je umfangreicher der Versicherungsschutz sein soll, um so mehr steigen natürlich auch die Betriebsinhaltsversicherung Kosten an. Eine Pauschale Aussage lässt sich hier leider nicht treffen.

Um die für Sie beste Betriebsinhaltsversicherung zu finden bietet es sich an, beim Gewerbeversicherung Vergleich Hilfe durch einen Versicherungsexperten in Anspruch zu nehmen. Beim Inhaltsversicherung Vergleich zeigen wir Ihnen, wie die Betriebsinhaltsversicherung Gewerbe Betriebe umfangreich schützt.

Betriebsinhaltsversicherung online Vergleich

Wer beim Abschluss einer Inventarversicherung sparen will, dem empfehlen wir auf jeden Fall einen Betriebsinhaltsversicherung Vergleich. Ihr Vorteil: Sie können mit einem Betriebsinhaltsversicherung Rechner online einen Check 24 Stunden rund um die Uhr durchführen und sind nicht an die Öffnungszeiten eines Versicherungsbüros gebunden. Nachteil dabei: Sie erhalten keine Beratung, wenn Sie den Check außerhalb der regulären Öffnungszeiten durchführen.

Wir empfehlen deshalb den Vergleich zu den regulären Telefonzeiten durchzuführen, wenn Sie die Kosten für eine Betriebsinhaltsversicherung berechnen wollen.

Wer braucht eine Betriebsinhaltsversicherung?

Kleine und mittelständische Gewerbebetriebe, Selbständige und Freiberufler benötigen sie ebenso als Schutz für ihre Betriebseinrichtung, wie auch größere Industriebetriebe. Je nach Branche können in Bezug auf die einzelnen Gefahren Besonderheiten im Versicherungsschutz nötig werden.

  • Bürobetriebe (Bsp. Arbeitnehmerüberlassung / Zeitarbeit, Büroservice, Makler, …)
  • Fleisch- und Wurstverarbeitende Betriebe (Bsp. Fleischerei, Metzgerei, Räucherei, Schlachterei)
  • Handwerk (Bsp. Friseur, Kosmetik, Maurer, Maler, Trockenbau, …)
  • Händler (Bsp. Einzelhandel, Großhandel, Onlinehandel, Elektrohandel, Fahrradhandel, …)
  • Produzierende Betriebe (Bsp. Metallverarbeitung, Holzverarbeitung, Lebensmittelherstellung)
Die Betriebsunterbrechungsversicherung unbedingt einschließen!

Für die Zeit des Wiederaufbaus tritt die Betriebsunterbrechungsversicherung ein und leistet für einen definierten Zeitraum die vereinbarte Geldsumme, damit Löhne und Gehälter auch weiterhin gezahlt werden können, obgleich eine Produktion nicht möglich ist und Sie in dieser Zeit nicht in der Lage sind Umsatz zu generieren. Gewerbebetriebe sollten darauf achten, dass die Unterbrechungsversicherung als zusätzlicher Baustein in der Betriebsinhaltsversicherung Gewerbe Betriebe ebenfalls umfangreich schützt.

Den richtigen Versicherungsort angeben!

Der Versicherungsort bezieht sich auf die im Versicherungsvertrag genannten Gebäude oder Räume. Bei einem Wechsel des Standortes gilt es zu beachten, dass nicht wie bei einer privaten Hausratversicherung der Schutz automatisch mit an den neuen Standort wechselt. In solchen Fällen muss das Versicherungsunternehmen über den Ortswechsel informiert werden oder aber es besteht die Möglichkeit einen eventuellen unliebsamen Vertrag los zu werden, um anderweitig bei einem anderen Versicherungsunternehmen einen optimaleren Schutz zu erhalten.Über eine Außenversicherung können zudem außerhalb des Versicherungsortes befindliche Sachen versichert werden. Als Geltungsbereich kann Deutschland, Europa oder Welt vereinbart werden. Bei einer abhängige Außenversicherung gilt sowohl innerhalb des Versicherungsortes als auch außerhalb des Versicherungsortes die Sache als versichert. Im Gegenzug gilt bei einer selbständigen Außenversicherung die Sache nur außerhalb des Versicherungsortes als versichert. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass die Fremdversicherung vor der Außenversicherung den Schaden reguliert.

Als Versicherungsmakler helfen wir Ihnen dabei, eine günstige Inventarversicherung zu finden, beraten Sie objektiv und unterstützen Sie ganz individuell bei der Entscheidungsfindung, welche für Sie die optimale Inventarversicherung für Ihren Betrieb ist. Regional bis überregional, von Heilbronn bis Hamburg. Gerne stehen wir Ihnen zum Thema Gewerbeversicherungen mit Rat und Tat zur Seite.